Dressursieg für Ing. Elfriede Hazrati

Drucken

Dressursiege für Kärnten!

Sieg für Kärnten in der Klasse Grand Prix beim CDN-A in Baden bei Wien.

Ing. Elfriede Hazrati konnte sich am Samstag in Interediare II mit ihrem Pferd Di Caprio gegen die deutsche und einheimische Konkurrenz durchsetzen.

Auch im Grand Prix am Sonntag waren die beiden eine Klasse für sich und nicht zu schlagen.

Somit hat Kärnten einen weiteren Dressurreiter in der Klasse Grand Prix, der von der Konkurrenz ernst zu nehmen ist.

elfride hazrati
Ing. Hazrati ist neben Ihrer Lehrertätigkeit an der landwirtschaftlichen Fachschule Litzlhof auch staatl. geprüfte Dressurtrainerin und aktive Turnierrichterin in Dressur und Springen und hat mit diesen Ritten bewiesen, dass sie auch in der schwierigsten Klasse der Dressur erfolgreich ist.

Die Litzlhofer gratulieren herzlich!

Friday the 20th. Joomla Templates Free. Custom text here